Um Beiträge online einzureichen oder den aktuellen Status eines eingereichten Beitrags zu überprüfen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. In einen existierenden Account Zum Login oder einen neuen Account Registrieren.

Richtlinien für Autor/innen

Wissenschaftliche Beiträge

Herausgegeben wird eisodos von Bettina Bohle und erscheint zwei Mal jährlich, in einer Frühlings- und Herbstausgabe jeweils zum Beginn des neuen Semesters. Die Einreichung von Beiträgen ist prinzipiell jederzeit möglich. Der Call for Papers für die Frühlingsausgabe endet jeweils am 30. Oktober; der für die Herbstausgabe jeweils am 30. April. Gerne beantwortet das Herausgeberteam auch im Vorfeld Fragen zu thematischer Passgenauigkeit eines geplanten Beitrags und anderen Anliegen.

Erwünscht sind prägnant argumentierende Beiträge von kürzerer bis mittlerer Länge (ca. 10–15 Seiten, exklusive Fußnoten und Literaturangaben). Die Sprache der Beiträge ist Deutsch oder Englisch.

Die Fragestellung sowie die Argumentation Ihres Artikels für eisodos sollen klar und präzise sein. Darüber hinaus sollen in einem eisodos-Artikel alle im Beitrag relevanten Fachbegriffe nicht nur erklärt, sondern auch reflektiert sowie an bestehende Forschungsdiskussionen angebunden werden. Auch Ihre eigene Interpretation soll an bestehende Interpretationen sowie an bestehende Theorien angebunden bzw. von diesen abgegrenzt werden. Eine derartige theoretisierende Reflexion ist Voraussetzung für jeden Artikel für eisodos. Bevor Sie einen Artikel einsenden, überprüfen Sie diesen bitte auf die Hinweise aus dem eisodos-Rezept (pdf) für das Schreiben eines wissenschaftlichen Artikels.

Die Fußnoten sollten möglichst kurz gehalten sein, v.a. Material- und Quellenangaben sollen in den Fußnoten erscheinen. Formal sollen die Beträge einheitlich den eisodos-Autor*innenrichtlinien (pdf) entsprechen.

Bitte reichen Sie Ihren Beitrag über das OJS-System ein (http://ojs.eisodos.org/index.php/eisodos/about/submissions). Denken Sie bitte daran, alle Informationen zu Ihrer Person aus dem Beitrag zu entfernen, da die Begutachtung – nach einer ersten Prüfung durch das Herausgeberteam – anonym erfolgt. Sofern möglich (dies hängt von der Qualität der Beiträge und der aktiven Mitarbeit der Autor*innen ab), strebt eisodos eine Veröffentlichung der Beiträge in der nächsten Ausgabe an. Den genauen Ablauf des Begutachtungsprozesses können Sie hier (LINK folgt) einsehen. 

***

 

Rezensionen

Rezensionen können ein guter Einstieg ins eigenständige wissenschaftliche Arbeiten sein. Sie erfordern eine intensive Auseinandersetzung mit einer wissenschaftlichen Positionen und das Herausarbeiten von Argumenten. Kurze Inhaltsangabe, Darstellung des Aufbaus der Publikation und Wiedergabe zentraler Argumente sollten unbedingt Teil einer Rezension sein. Eine Rezension sollte für alle interessierten Leser*innen verständlich sein, auch solche, die nicht unmittelbar mit dem behandelten Sachproblem vertraut sind. Allgemeinverständliche Darstellung und klare Sprache sind daher wünschenswert. Die Einordnung in ein Forschungsfeld (d.h. verwandte Fragestellungen) sowie die Anbindung an andere Publikation zum Thema können Teil einer abschließenden Bewertung der rezensierten Publikation sein; gerade bei Student*innen ist aber dieser Schritt noch nicht unbedingt erforderlich für eine eisodos-Rezension. Wir empfehlen daher Menschen, die noch zögern, eigene Beiträge bei eisodos einzureichen, sich an einer Rezension zu versuchen. Wir vom Herausgeberteam unterstützen gern dabei. Für Beispiele verweisen wir auf die Online-Rezensionszeitung Bryn Mawr Classical Review.

Falls Sie selbst  – z.B. in einem Seminar oder in Ihrer Forschung – auf eine Publikation aufmerksam werden, die Sie gerne für eisodos rezensieren würden, lassen Sie es uns wissen. Wir werden uns dann darum bemühen, ein Rezensionsexemplar für Sie vom Verlag zu erhalten.

Derzeit liegen eisodos die folgenden Rezensionsexemplare vor. Interessenten bitte per E-Mail (herausgeber@eisodos.org) melden:

***

 

Copyright

Autor*innen, die in eisodos einen Beitrag veröffentlichen, bleiben in Besitz des Copyrights, garantieren aber eisodos das Recht auf Erstpublikation. Mit der Publikation wird der Artikel einer Creative Commons Attribution License (CC BY) unterstellt, die es erlaubt, den Artikel unter vollständiger Nennung der bibliographischen Angaben (Nennung von Autor*innenname und Erstpublikation in eisodos) mit anderen zu teilen.

Es steht den Autor*innen frei, ihren Beitrag außerdem in anderen Medien (bspw. auf der universitären Homepage oder als Kapitel in einem Buch) in nicht-exklusiver Weise und unter Nennung der Erstpublikation in eisodos zu veröffentlichen.

Autor*innen werden ausdrücklich dazu ermuntert, ihren Beitrag vor und während der Veröffentlichung in eisodos online zu diskutieren (bspw. auf ihrer eigenen oder der universitären Homepage). Dies führt unserer Meinung nach zu produktivem Austausch und zu früherer Kenntnisname und Verwendung des im Anschluss daran in eisodos veröffentlichten Beitrags sowie der Verweisung auf ihn.

Schutz persönlicher Daten

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

eisodos – Zeitschrift für Literatur und Theorie
Herausgegeben von Bettina Bohle
Erscheinungsort: Gießen
ISSN: 2364-4397
Email: herausgeber@eisodos.org

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

ART UND ZWECK DER VERARBEITUNG:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

RECHTSGRUNDLAGE:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

EMPFÄNGER:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

SPEICHERDAUER:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Server-Logfiles werden für die Dauer von 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht.

BEREITSTELLUNG VORGESCHRIEBEN ODER ERFORDERLICH:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Cookies

Es werden keine Cookies von unserer Website genutzt.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an herausgeber@eisodos.org.

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt (Version 2018-06-22).